Warum kann ich nicht abnehmen? Dieser Test wird einen Grund finden.

Lee
375
Warum kann ich nicht abnehmen? Dieser Test wird einen Grund finden.
Sie sind oft auf neuen und neuen Diäten, besuchen ein Fitnessstudio, laden eine Reihe von Apps herunter, um Gewicht und Fitness zu verlieren, aber übermäßige Pfunde verlassen Sie nicht? Viele Menschen sind mit diesem Problem konfrontiert, und die Ursache von Fehlern kann von völlig unerwarteten Faktoren abhängen. Die Hauptsache ist, nicht in Panik zu geraten! Beantworten Sie ehrlich die Fragen dieses Tests und finden Sie heraus, was Sie davon abhält, einen perfekten Körper zu bekommen!

Womit beginnt dein Morgen?

Mit einem harten Aufwachen nach der gestrigen Party

Mit Kaffee. Und um zu arbeiten!

Von einem Workout! Dann ein leichtes Frühstück - ohne es geht es nicht

Wie vergeht Ihr Arbeitstag oder Ihr Studium?

Am Arbeitstisch

Immer auf den Beinen, nicht immer Zeit zum Mittagessen!

Ruhig und ruhig mache ich regelmäßig Rauchpausen

Machst du Sport?

Ja, ich trainiere 2-3 mal pro Woche

Von Zeit zu Zeit

Ich möchte eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio kaufen, kann aber aus irgendeinem Grund nicht dorthin gelangen

Wie lange haben Sie versucht, Gewicht zu verlieren?

Ich verspreche jeden Montag und scheitere bis zum Wochenende

Vor kurzem habe ich vor ungefähr einem Monat angefangen

Vor langer Zeit. Theoretisch werde ich bald Ernährungsberater, aber eigentlich gibt es keine Wirkung

Was bestellen Sie zum Abendessen in einem Restaurant?

Die Hauptsache ist eine köstliche Wüste!

Alles was keine Kohlenhydrate hat! Ich versuche sie hart zu vermeiden

Ein Salat, etwas für das zweite Gericht und Kaffee

Wie stehen Sie zu Alkohol?

Nun, ich kann manchmal eine schnelle mit Freunden haben

Am Wochenende muss man hart feiern, also besuche ich alle Pubs!

Ich trinke nicht zu viel. Und Weißwein fördert den Gewichtsverlust!

Was ist für Sie die Priorität beim Abnehmen?

Entwicklung eines korrekten Ernährungsregimes

Sportübungen

Kauf von kosmetischen Produkten zur Gewichtsreduktion oder Schönheitsoperationen

Ich bevorzuge extreme Diäten, zum Beispiel flüssige - höchstens mit Salat

Wie verbringst du deine Wochenenden?

Ich wache mittags auf, frühstücke mittags, schaue mir einen Film an oder treffe mich mit Freunden. Ich werde abends eine Essenslieferung bestellen und spät ins Bett gehen - das ist doch das Wochenende!

Auf der Couch unter der Decke. Ich werde meine warme, ruhige Ecke nicht verlassen!

Pubs und Crash Pads :)

Grundsätzlich verbringe ich Wochenenden wie Arbeitstage, aber nur ohne Arbeit. Ich wache früh auf, um Zeit für viele Dinge zu haben, ich gehe rechtzeitig ins Bett: Das Regime ist wichtig! Außer vielleicht ins Fitnessstudio zu gehen

Gibt es viel Stress in Ihrem Leben?

Ich kämpfe dagegen

Ja, weil Pfund mich nicht verlassen können !!!

Ja, aber was kann ich tun?

Was ist wirklich schwer für dich?

Auf herzerwärmende Gespräche im Rauchraum verzichten

Keinen hübschen Kuchen im Laden zu kaufen

Weiter zu gehen als zum Laden unter meinen Fenstern

Ihr Problem: das Fehlen von Regime und Ernährungssystem

Ja, es ist schwierig, in der modernen Welt ständig den gleichen Zeitplan einzuhalten, aber versuchen Sie, Ihr Regime auch nur ein wenig zu korrigieren! Wenn Sie beispielsweise frühstücken, bevor Sie um 8 Uhr morgens zur Arbeit gehen, machen Sie es sich zur Gewohnheit, das erste Essen nicht bis zum Abendessen am Wochenende zu verschieben. Das ausgearbeitete Ernährungssystem fördert den Stoffwechsel und Sie werden das Ergebnis ziemlich schnell bemerken! Beachten Sie außerdem die einfachsten Regeln, deren genaue Befolgung Ihrem Körper hilft, interne Prozesse abzustimmen und Ihren Körper schließlich in Form zu bringen: 1. Sie müssen die Anzahl der verzehrten und verbrannten Kalorien zählen und sicherstellen, dass Letztere überschreiten die ersteren nicht. 2. Erinnere dich an das Regime. Aufwachen, Essen, körperliche und geistige Belastung, Schlafen - alles sollte dem Zeitplan entsprechen, und Ihr Körper wird es Ihnen nur danken. 3. Zucker ist der beste Freund von Fett. Wählen Sie keine zu extremen und ungesunden Diäten, sondern versuchen Sie, schnelle Kohlenhydrate zu reduzieren. 4. Versuchen Sie, die Menge an Spannungen zu reduzieren. Wenn kein Sicherheitsgefühl besteht, findet im Körper eine Schutzreaktion statt, bei der Fette gespeichert werden, die Sie so stark loswerden möchten. 5. Beeil dich nicht! Sie sollten nicht versuchen, 20 Pfund pro Woche oder sogar einen Monat abzunehmen, da dies Schaden anrichten kann. Regime, richtige Belastungen und Ernährung sollten zu Ihren Gewohnheiten werden und sich in Ihrem Leben festsetzen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ständig fit zu halten. Viel Glück! Denken Sie daran: Die Hauptsache ist, stetige Fortschritte zu machen. Teilen Sie den Test mit Ihren Freunden, die auch nicht abnehmen können, und beginnen Sie, sich gegenseitig zu motivieren :)

Ihr Problem: der Mangel an körperlichen Übungen

Natürlich möchten Sie sich nach dem ganzen Tag im Büro oder bei langweiligen Vorträgen einfach auf der Couch wohlfühlen und zu Hause bleiben, aber dies schadet nicht nur Gewichtsverlustversuchen, sondern auch Ihrer Gesundheit! Sport ist nicht unbedingt Fitness in einem Fitnessstudio. Sie können an einem Tanz- oder Yoga-Kurs teilnehmen oder in ein Schwimmbad gehen. Die Hauptsache ist, ihn zu genießen. Beachten Sie außerdem die einfachsten Regeln, deren genaue Befolgung Ihrem Körper hilft, interne Prozesse abzustimmen und Ihren Körper schließlich in Form zu bringen: 1. Sie müssen die Anzahl der verzehrten und verbrannten Kalorien zählen und sicherstellen, dass Letztere überschreiten die ersteren nicht. 2. Erinnere dich an das Regime. Aufwachen, Essen, körperliche und geistige Belastung, Schlafen - alles sollte dem Zeitplan entsprechen, und Ihr Körper wird es Ihnen nur danken. 3. Zucker ist der beste Freund von Fett. Wählen Sie keine zu extremen und ungesunden Diäten, sondern versuchen Sie, schnelle Kohlenhydrate zu reduzieren. 4. Versuchen Sie, die Menge an Spannungen zu reduzieren. Wenn kein Sicherheitsgefühl besteht, findet im Körper eine Schutzreaktion statt, bei der Fette gespeichert werden, die Sie so stark loswerden möchten. 5. Beeil dich nicht! Sie sollten nicht versuchen, 20 Pfund pro Woche oder sogar einen Monat abzunehmen, da dies Schaden anrichten kann. Regime, richtige Belastungen und Ernährung sollten zu Ihren Gewohnheiten werden und sich in Ihrem Leben festsetzen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ständig fit zu halten. Viel Glück! Denken Sie daran: Die Hauptsache ist, stetige Fortschritte zu machen. Teilen Sie den Test mit Ihren Freunden, die auch nicht abnehmen können, und beginnen Sie, sich gegenseitig zu motivieren :)

Ihr Problem: das mangelnde Wissen zu diesem Thema

Ja, Sie müssen auch Kohlenhydrate essen und dies ist nicht so gut, um nur leichte Salate zu essen. Es ist eine gesunde Ernährung, die wichtig ist. Sie sollte die Gesamtheit der Elemente enthalten, die der Körper benötigt. Lesen Sie mehrere Artikel von Ärzten im Internet oder besuchen Sie einen Ernährungsberater und finden Sie einen Ernährungsplan, der perfekt für Sie ist! Beachten Sie außerdem die einfachsten Regeln, deren genaue Befolgung Ihrem Körper hilft, interne Prozesse abzustimmen und Ihren Körper schließlich in Form zu bringen: 1. Sie müssen die Anzahl der verzehrten und verbrannten Kalorien zählen und sicherstellen, dass Letztere überschreiten die ersteren nicht. 2. Erinnere dich an das Regime. Aufwachen, Essen, körperliche und geistige Belastung, Schlafen - alles sollte dem Zeitplan entsprechen, und Ihr Körper wird es Ihnen nur danken. 3. Zucker ist der beste Freund von Fett. Wählen Sie keine zu extremen und ungesunden Diäten, sondern versuchen Sie, schnelle Kohlenhydrate zu reduzieren. 4. Versuchen Sie, die Menge an Spannungen zu reduzieren. Wenn kein Sicherheitsgefühl besteht, findet im Körper eine Schutzreaktion statt, bei der Fette gespeichert werden, die Sie so stark loswerden möchten. 5. Beeil dich nicht! Sie sollten nicht versuchen, 20 Pfund pro Woche oder sogar einen Monat abzunehmen, da dies Schaden anrichten kann. Regime, richtige Belastungen und Ernährung sollten zu Ihren Gewohnheiten werden und sich in Ihrem Leben festsetzen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ständig fit zu halten. Viel Glück! Denken Sie daran: Die Hauptsache ist, stetige Fortschritte zu machen. Teilen Sie den Test mit Ihren Freunden, die auch nicht abnehmen können, und beginnen Sie, sich gegenseitig zu motivieren :)

Ihr Problem: schlechte Gewohnheiten

Wahrscheinlich rauchen oder trinken Sie alkoholische Getränke. Natürlich schadet ein Glas Wein am Freitagabend nicht, aber Sie sollten sich nicht ausschalten, dass Sie sich am Montag nicht an Ihr Wochenende erinnern. Und Sie müssen überhaupt mit dem Rauchen aufhören: Zigaretten verhindern nicht nur das Abnehmen, sondern wirken sich auch negativ auf Ihre Atemwege aus. Schlechte Gewohnheiten loszuwerden ist Ihr erster Schritt auf dem Weg zum Gewichtsverlust! Beachten Sie außerdem die einfachsten Regeln, deren genaue Befolgung Ihrem Körper hilft, interne Prozesse abzustimmen und Ihren Körper schließlich in Form zu bringen: 1. Sie müssen die Anzahl der verzehrten und verbrannten Kalorien zählen und sicherstellen, dass Letztere überschreiten die ersteren nicht. 2. Erinnere dich an das Regime. Aufwachen, Essen, körperliche und geistige Belastung, Schlafen - alles sollte dem Zeitplan entsprechen, und Ihr Körper wird es Ihnen nur danken. 3. Zucker ist der beste Freund von Fett. Wählen Sie keine zu extremen und ungesunden Diäten, sondern versuchen Sie, schnelle Kohlenhydrate zu reduzieren. 4. Versuchen Sie, die Menge an Spannungen zu reduzieren. Wenn kein Sicherheitsgefühl besteht, findet im Körper eine Schutzreaktion statt, bei der Fette gespeichert werden, die Sie so stark loswerden möchten. 5. Beeil dich nicht! Sie sollten nicht versuchen, 20 Pfund pro Woche oder sogar einen Monat abzunehmen, da dies Schaden anrichten kann. Regime, richtige Belastungen und Ernährung sollten zu Ihren Gewohnheiten werden und sich in Ihrem Leben festsetzen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ständig fit zu halten. Viel Glück! Denken Sie daran: Die Hauptsache ist, stetige Fortschritte zu machen. Teilen Sie den Test mit Ihren Freunden, die auch nicht abnehmen können, und beginnen Sie, sich gegenseitig zu motivieren :)

Ihr Problem: mangelndes Engagement

Es scheint, dass Sie abnehmen wollen, aber jedes Wochenende verbringen Sie mit Kuchen und Torten und versprechen sich, ab Montag zu beginnen. Dann immer wieder, so geht es rund und rund. Wenn Sie sich in Ihrem Körper wohl fühlen, sollten Sie vielleicht nicht versuchen, solche Versprechungen zu machen, aber wenn Sie ernsthaft beschlossen haben, Gewicht zu verlieren, ist es besser, sich mit Geduld und Beharrlichkeit zu bewaffnen. Vertrauen, gesundes Essen kann auch lecker sein und Sport zu treiben macht Spaß, wenn Sie interessante Aktivitäten finden! Beachten Sie außerdem die einfachsten Regeln, deren genaue Befolgung Ihrem Körper hilft, interne Prozesse abzustimmen und Ihren Körper schließlich in Form zu bringen: 1. Sie müssen die Anzahl der verzehrten und verbrannten Kalorien zählen und sicherstellen, dass Letztere überschreiten die ersteren nicht. 2. Erinnere dich an das Regime. Aufwachen, Essen, körperliche und geistige Belastung, Schlafen - alles sollte dem Zeitplan entsprechen, und Ihr Körper wird es Ihnen nur danken. 3. Zucker ist der beste Freund von Fett. Wählen Sie keine zu extremen und ungesunden Diäten, sondern versuchen Sie, schnelle Kohlenhydrate zu reduzieren. 4. Versuchen Sie, die Menge an Spannungen zu reduzieren. Wenn kein Sicherheitsgefühl besteht, findet im Körper eine Schutzreaktion statt, bei der Fette gespeichert werden, die Sie so stark loswerden möchten. 5. Beeil dich nicht! Sie sollten nicht versuchen, 20 Pfund pro Woche oder sogar einen Monat abzunehmen, da dies Schaden anrichten kann. Regime, richtige Belastungen und Ernährung sollten zu Ihren Gewohnheiten werden und sich in Ihrem Leben festsetzen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ständig fit zu halten. Viel Glück! Denken Sie daran: Die Hauptsache ist, stetige Fortschritte zu machen. Teilen Sie den Test mit Ihren Freunden, die auch nicht abnehmen können, und beginnen Sie, sich gegenseitig zu motivieren :)

Wahrscheinlich hängt Ihr Problem mit medizinischen Ursachen zusammen

Es scheint, dass Sie richtig essen, dem Regime folgen und die körperlichen Übungen gleichmäßig verteilen. Pfund verschwinden immer noch nicht? Es passiert. Sie sollten zuerst einen Arzt konsultieren, nur einen Therapeuten, um herauszufinden, ob Ihre Gesundheit in Ordnung ist, da die Ursache beispielsweise in Genen oder Hormonen liegen kann. Sie können auch einen Ernährungsberater konsultieren. Der Arzt wird sagen, was aus medizinischer Sicht zu tun ist. Ignorieren Sie nicht seine Ratschläge! Beachten Sie außerdem die einfachsten Regeln, deren genaue Befolgung Ihrem Körper hilft, interne Prozesse abzustimmen und Ihren Körper schließlich in Form zu bringen: 1. Sie müssen die Anzahl der verzehrten und verbrannten Kalorien zählen und sicherstellen, dass Letztere überschreiten die ersteren nicht. 2. Erinnere dich an das Regime. Aufwachen, Essen, körperliche und geistige Belastung, Schlafen - alles sollte dem Zeitplan entsprechen, und Ihr Körper wird es Ihnen nur danken. 3. Zucker ist der beste Freund von Fett. Wählen Sie keine zu extremen und ungesunden Diäten, sondern versuchen Sie, schnelle Kohlenhydrate zu reduzieren. 4. Versuchen Sie, die Menge an Spannungen zu reduzieren. Wenn kein Sicherheitsgefühl besteht, findet im Körper eine Schutzreaktion statt, bei der Fette gespeichert werden, die Sie so stark loswerden möchten. 5. Beeil dich nicht! Sie sollten nicht versuchen, 20 Pfund pro Woche oder sogar einen Monat abzunehmen, da dies Schaden anrichten kann. Regime, richtige Belastungen und Ernährung sollten zu Ihren Gewohnheiten werden und sich in Ihrem Leben festsetzen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ständig fit zu halten. Viel Glück! Denken Sie daran: Die Hauptsache ist, stetige Fortschritte zu machen. Teilen Sie den Test mit Ihren Freunden, die auch nicht abnehmen können, und beginnen Sie, sich gegenseitig zu motivieren :)