Welchen Bikini oder Badeanzug solltest du dieses Jahr kaufen?

CarloF
254
Welchen Bikini oder Badeanzug solltest du dieses Jahr kaufen?
Sie können sowohl Mitte Februar als auch im Hochsommer an die Strandsaison denken. Und um wunderschön auszusehen, brauchst du diesen Badeanzug. Wie kann man nicht in ihrer Vielfalt verwirrt werden und die perfekte auswählen? Dieser Test beantwortet Ihre Fragen und hilft bei der Auswahl!

Lassen Sie uns zunächst oben entscheiden. Welches davon ist typisch für Ihren Körper?

Schmale Schultern

Kleine Brust

Breite Schultern

Schultern und Hüften sind fast gleich groß

Massive Brust und Bauch

Entscheiden wir uns für den Unterkörper. Wählen Sie, was Sie beschreibt:

Breite Hüften

Schmale Hüften, ein schweres Oberteil

Schmale Hüften, eine ziemlich große Taille

Deine Haut ist

Messe

Ein bisschen gebräunt

Dunkel

Welcher der Körpertypen ähnelt Ihrem am meisten?

Birne

Apfel

Aufwärtsdreieck

Rechteck

Was ist für Sie der Nachteil Ihres Körpers?

Übergewicht

Übermäßige Zoll an den Hüften

Unsichtbare Taille

Es sieht zu sportlich aus

ich mag alles

Wessen Stil magst du am liebsten?

Wie können Sie Ihren Vorteil nennen?

Eine schöne Taille

Schlanke Beine

Ich habe eine schlanke Figur

Eine zierliche Figur - kleine Hüften und kleine Brust

Schöne Kurven

Voluminöse Oberseite, einfarbige Unterseite

Sie benötigen einen Badeanzug, mit dem Schultern und Hüften proportional aussehen. Wählen Sie zu diesem Zweck Sets mit einem voluminösen BH mit weit auseinander liegenden Schultergurten und einem dunklen einfarbigen Höschen: Auf diese Weise können Sie das Volumen der Oberschenkel optisch verbergen und die Schultern breiter machen. Sie können einen Schwerpunkt auf ein hell dekoriertes Oberteil des Badeanzugs legen: einen BH mit Rüschen, Fransen, Vorhängen oder mit einem dynamischen Druck.

Retro-Stil

Ihr Körpertyp war in den 50er Jahren eine Vision von Schönheit! Warum nicht die Wette darauf platzieren, wenn Sie einen Badeanzug wählen? Achten Sie auf Retro-Modelle. Badeanzüge mit hoher Taille und breitem Oberteil, einteiligen Badeanzügen (Mayo, Bandini) und Tankini. Sie können sich ungewöhnliche Drucke erlauben: Gingham, Streifen, Tupfen und andere Motive, die die Vintage-Stilistik eines Badeanzugs betonen.

Bescheidene Oberseite, voluminöse Unterseite

Sie brauchen Volumen in den Hüften, deshalb können Sie Badeanzüge mit Schleifen, Krawatten, Volants und Rüschen auf der Unterseite wählen. Während das Oberteil so einfach wie möglich sein sollte, idealerweise mit Riemen am Hals oder einem Neckholder-Modell (sie reduzieren die Schultern optisch). Wenn Sie einen einteiligen Badeanzug benötigen, achten Sie auf vertikale Muster und asymmetrische Verschlüsse oder Träger oben.

Monokini mit Schnitten

In Ihrem Fall ist es notwendig, weibliche Konturen des Körpers zu erhalten, indem die Taille mit Hilfe eines bestimmten Badeanzugschnittes optisch schmaler gemacht wird. Zu diesem Zweck passt ein einteiliger Monokini perfekt. Diese Modelle haben Seitenschnitte. Sie korrigieren die Figur visuell und lassen sie wie eine Sanduhr aussehen. Sie können den gleichen Effekt erzielen, indem Sie einen üblichen einteiligen Badeanzug im Colorblock-Stil mit hellen, kunstvoll geformten und keilförmigen Seiteneinsätzen oder Modellen mit dekorativen Elementen (Schnitte, bedruckte Einsätze, Dekoration usw.) wählen.

Bikini

Sie müssen einen Badeanzug für einen Sanduhr-Körpertyp wählen. Und wenn Sie denken, dass absolut alles zu Ihnen passt, liegen Sie falsch. Ihre Aufgabe ist es, die schönen Proportionen des Körpers zu bewahren. Wählen Sie zum Beispiel einen schönen Bikini mit einer Unterseite mit breiten Trägern und einem Balconette- oder Neckholder-Oberteil.